13 | 04.07.2021 – 12:52Uhr | FEU | Friedrichskoog

Alarmierung:
Vollalarm | Feuerwehr Friedrichskoog
Einsatzzeit:
04.07.2021 | 12.52 Uhr – 15.30 Uhr
Mitalarmierte Kräfte:
Polizei
Rettungswagen
KFV Doku-Team
Einsatzort:
Friedrichskoog

Einsatzbericht:
Knapp 3 Stunden nach dem First-Responder-Einsatz, erreichte uns heute ein weiterer Alarm. Dieses Mal handelte es sich um einen Vollalarm. Auf einer Terrasse eines Mehrfamilienhauses in Friedrichskoog-Spitze waren Gartenmöbel in Brand geraten. Bei Eintreffen der Einsatzleitung stellte diese fest, dass sich das Feuer bereits massiv auf den Dachstuhl des Gebäudes ausgeweitet hatte. Deshalb wurde die Alarmstufe erhöht und die FF Dieksanderkoog zusätzlich alarmiert. Mit vereinten Kräften gelang es uns, den Schaden am Dachstuhl und in den Wohnungen in Grenzen zu halten. Die Dachüberstände wurden geöffnet und Dachpfannen teilweise entfernt, um an die Glutnester zu gelangen. Atemschutzgeräteträger öffneten in einer der beiden Dachgeschosswohnungen die Decke zum Dachboden und löschten auch hier Glutnester ab. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach rund 2,5 Stunden konnten wir den Einsatz beenden und die Einsatzstelle der Kriminalpolizei übergeben. An dieser Stelle ein ganz besonders herzlicher Dank an die Anwohner, die uns während des Einsatzes mit Getränken, sowie Kuchen versorgten. Über diese Wertschätzung haben sich alle Kameraden/innen sehr gefreut.

Eingesetzte Fahrzeuge der Feuerwehr Friedrichskoog:
ELW, LF24, LF20-L, MTW, RW2