20 | 19.09.2020 – 10.54 Uhr | FEU K | Friedrichskoog

Alarmierung:
Kleinalarm| Feuerwehr Friedrichskoog
Einsatzzeit:
19.09.2020 | 10.54 Uhr
Mitalarmierte Kräfte:
Polizei
Einsatzort:

Friedrichskoog

Einsatzbericht:
Auf Anforderung der Polizei wurden wir heute zu einem Feuer alarmiert. Die Beamten wurden im Bereich Friedrichskoog aufgrund einer Rauchentwicklung durch das Verbrennen von Grabenaushub tätig. Ziel der Polizei war es, die Verkehrsgefährdung durch den Rauch zu begutachten. Normalerweise werden solche Feuer durch den jeweiligen Landwirt kontrolliert. Der Landwirt steht in dem Fall daneben. Die Polizei konnte keine Personen weit und breit erkennen. Da es eine starke Rauchentwicklung war und die Polizei den Verkehr als gefährdet ansah, wurde die Feuerwehr alarmiert. Wir löschten das Feuer ab und übergaben die Einsatzstelle an die Polizei.

Solche Einsätze sind einfach unnötig und können vermieden werden, wenn sich jeder an die Spielregeln hält.

Eingesetzte Fahrzeuge der Feuerwehr Friedrichskoog:
ELW, LF24