12 | 01.06.2020 – 20.27 Uhr | TH WASSER Y | Friedrichskoog

Alarmierung:
Vollalarm| Feuerwehr Friedrichskoog
Einsatzzeit:
01.06.2020 | 20.27 Uhr – 20.58 Uhr
Mitalarmierte Kräfte:

2 Rettungswagen
Notarzteinsatzfahrzeug
Rettungshubschrauber Christoph 42
FF Dieksanderkoog
FF Itzehoe – Tauchergruppe
FF Büsum – Boot-Gruppe
Polizei
Einsatzort:
Friedrichskoog

Einsatzbericht:
Am Badestrand von Friedrichskoog-Spitze entdeckten aufmerksame Touristen drei Paar herrenlose Schuhe am Deich im Bereich der Dusche. Die Eigentümer konnten nicht ausfindig gemacht werden, so dass der Notruf abgesetzt wurde. Die Leitstelle West in Elmshorn alarmierte ein Großaufgebot von Kräften. Die Einsatzleitung vor Ort alarmierte nach erster Erkundung den Rettungshubschrauber sowie die Feuerwehr Büsum mit ihrem Motorboot nach. Im Laufe des Einsatzes bemerkten die Eigentümer der Schuhe die Aufruhe und gaben sich zu erkennen. Es handelte sich um eine Familie, die vom auflaufenden Wasser überrascht wurden und im letzten Moment selbstständig das Watt verlassen konnten. Der Einsatz wurde abgebrochen, die anrückenden Kräfte konnten abspannen. Ende gut, alles gut.

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW, LF 24, LF 16-TS, RW1